Alfa Romeo Tipo 33/2 Le Mans Langheck 1968

Bei den Classic Days auf Schloss Dyck wurde diese wunderschöne Version des Alfa Romeo Tipo 33/2 Le Mans Langheck von 1968 gezeigt.

Dieses Fahrzeug, welches sich heute in Privatbesitz befindet, hat eine sehr spannende und erfolgreiche Rennhistorie vorzuweisen. Speziell für die hohen Geschwindigkeiten in Le Mans konstruiert, wurde eine Langheck Variante entwickelt. Nur noch wenige Exemplare dieser Variante haben bis heute überlebt.

Bei der Targa Florio 1969 fuhr diese Langheck-Variante bereit sehr erfolgreich und festigte den legendären Ruf.

Insgesamt wurden damals 28 Fahrzeuge im Jahr 1968 gebaut, so daß der 33/2 als Gruppe 4 Sportwagen für die Saison 1969 homologiert werden konnte.